icon

G-DRG-Intensiv-Grundlagenkurs

3-tägiger Intensivkurs für Neu- und Quereinsteiger

Das DRG-System wird seit dem Jahr 2003 zur Abrechnung der stationären Krankenhausleistungen angewendet. Seit dieser Zeit hat es viele Anpassungen und Veränderungen in Form von Zusatzentgelten sowie Zu- und Abschlägen gegeben.

Es hat sich leider erwiesen, dass in der Einarbeitungszeit kaum die Möglichkeit besteht, sich intensiv mit den Anforderungen dieses Abrechnungssystems auseinander zu setzen.

Um neu in den Krankenhausbereich eingetretenen Berufsgruppen (Ärzte, Verwaltung, Pflege, Sozialdienst etc.) die Möglichkeit zu geben, das komplexe System von Grund auf zu erlernen, bieten wir mehrtägige Intensivkurse für Mitarbeiter/-innen aus dem Gesundheitswesen an, die sich auf neue bzw. andere Aufgaben vorbereiten (müssen).

Zielgruppe

Krankenhausmitarbeiter/-innen aus Verwaltung, Abrechnung, Sozialdienst, Mitarbeiter/-innen von Krankenkassen sowie aus der Medizintechnik und -industrie als auch dem ärztlichen Dienst.

  • Das deutsche DRG-System: Aufbau und Inhalt
  • Prinzip eines fallpauschalierten Entgeltsystems
  • Bedeutung der Grenzverweildauern, Zu- und Abschläge im DRG-System
  • Stellenwert der Mittleren Verweildauer
  • Zusatzentgelte und NUBs
  • Betriebswirtschaftliche Kennziffern: Case-Mix und Case-Mix-Index (effektiv und nominal)
  • Arbeiten mit dem DRG-Grouper
  • InEK-Matrix: Bedeutung und Anwendung
  • Grundlagen der Kodierung (ICD-10-GM / OPS)
  • Abrechnungsregeln und Fallzusammenführung
  • Grundlagen der Krankenhaus-BWL
  • Berichtswesen: Grundlagen & Kennziffern

Schulungszeit

Di: 10:00 - 17:00 Uhr
Mi-Do: 09:00 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Kevelaer: 880,00 Euro
zzgl. Umsatzsteuer
inkl. Mittagessen, Pausengetränke sowie Unterlagen in Druck- und Dateiformaten.

Sonstiges

Maximal 24 Teilnehmer. Ab 4 Teilnehmern für ein Krankenhaus wird ein Rabatt von 10 Prozent gewährt.

Kursumpfang

26 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
(3 Schulungstage)

Referenten :

  • Dr. med. H.-G. Kaysers, Krankenhausbetriebswirt (VKD)
  • Dr. J. Freitag, Geschäftsführer Kaysers Consilium GmbH
  • Dr. med. A. Stockmanns, Facharzt für Innere Medizin, Gesundheitsökonom (ebs), Geschäftsführer Kaysers Consilium GmbH

> Die Anmeldebedingungen

Durchschnittliche Bewertung
der TeilnehmerInnen dieses Kurses:

Basis: 7 Bewertungen

  • Fachkompetenz und didaktische Fähigkeiten der Dozenten

    (3.8)

  • Aufbau und Strukturierung der Veranstaltung

    (4.8)

  • Service und Bewirtung

    (4.9)

  • >> Kommentare von TeilnehmerInnen

Termine

DG 18-1Kevelaer
3-tägige Schulung:
23. - 25.04.2017
Kaysers | Consilium GmbH
Marienstraße 24
47623 Kevelaer