icon

DRGs und PKMS

Herausforderungen und Chancen für die Pflege (Inhouse-Schulung)

Das G-DRG-System 2017 hält für den Pflegedienst einige neue Herausfor-derungen bereit und vollzieht einen wichtigen Schritt, um pflegerische Leistungen unter einer fallpauschalenbasierten Vergütung zukünftig besser abzubilden.

Neben der Berücksichtigung von motorischen und kognitiven Funktionseinschränkungen wurde mit der sogenannten „aufwendigen Behandlung“ ein neues Kriterium etabliert, das Leistungen mit hohem pflegerischem Aufwand erlöswirksam berücksichtigt.

Zusätzlich wird durch die Überführung der Pflegestufen in Pflegegrade die Abbildung der Pflegebedürftigkeit (OPS 9-984.-) angepasst.

Diesem in 2016 neu etablierten Kode könnte in Zukunft eine große Relevanz im G-DRG-System zukommen, da er gleichermaßen einen guten und leicht zu erfassenden Indikator für Morbidität und Pflegeaufwand darstellt. In der Psychiatrie (PEPP-System) ist er bereits seit dem Jahr 2016 erlössteigernd verankert.

Wir bieten Ihnen in diesem herausfordernden Gesamtkontext maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen an, die sich in Inhalt und Struktur an Ihren Anforderungen und Bedürfnissen orientieren.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus Pflege, Medizin-Controlling, Verwaltung, Abrechnung und dem Sozialdienst.
  • G-DRG-Grundlagen für Pflegekräfte: Zusammenhang zwischen Medizinischer Dokumentation und Abrechnung
  • Pflegedokumentation - zwischen Anspruch und Wirklichkeit!
  • Herausforderungen an die Pflege im DRG-System:
    • Aufwendige Behandlung
    • Kodierung von Funktionseinschränkungen
    • Kodierung von Pflegebedürftigkeit nach Pflegegraden
  • PKMS: Grundlagen- und Intensivschulungen
  • PKMS-Erfassung im Krankenhaus: Das Umsetzungskonzept

PKMS: Grundlagen- und Intensivschulung

Kursumfang · Schulungszeiten · Gebühren

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Die genauen Schulungsinhalte und -schwerpunkte stimmen wir gemeinsam mit Ihnen im Vorfeld ab!

DRGs und Pflege

Kursumfang · Schulungszeiten · Gebühren

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Die genauen Schulungsinhalte und -schwerpunkte stimmen wir gemeinsam mit Ihnen im Vorfeld ab!

Referenten :

  • Experten aus der Pflege und dem Medizin-Controlling
Inhouse-Schulung

Kaysers Consilium GmbH
Marienstraße 24
47623 Kevelaer

Tel. 02832-404010
Fax 02832-404011

E-Mail info@kaysers-consilium.de